Damon - feste Spange: schnell und schmerzfrei

Mit Damon-Brackets kann der Kieferorthopäde mit sehr leichten körpereigenen Kräften arbeiten, um dem Kieferknochen und den Zähnen die Möglichkeit zu geben, die Form einzunehmen, die von Natur aus vorgesehen war.
Der Druck, der bei dieser Regulierungstechnik auf den Zahn einwirkt, ist mehr als 100mal kleiner als bei herkömmlichen Brackets.
Das ermöglicht eine optimale Durchblutung der Gewebe, da diese bei der Behandlung nicht mehr unterdrückt wird. Der Umbau der Zahnreihen erfolgt so sehr viel schneller, als bei alten Behandlungsverfahren - das Ziehen von gesunden Zähnen oder das Arbeiten mit einem Headgear gehören somit der Vergangenheit an!!
Die Zähne können sich sehr leicht u. kontrolliert bewegen, wenn die eingesetzten Kräfte den Körper nicht überfordern.
Durch die Nutzung der Zungenfunktion und des Lippendruck, können sich Knochen und Zähne gemeinsam verändern und in Form kommen. Dies bewirkt das Entstehen eines natürlichen Gesichts mit einem harmonischen Lachen.

Ganzheitliche Begleitung

Besondere Beachtung findet in Zusammenarbeit mit dem Ärztehaus das Etablieren von Funktionen, die den Behandlungserfolg sichern:

  • barrierefreie Nasenatmung
  • natürliches Schluckmuster

vorher - nachher